Ein neuer Versuch?

Der Fall Aziz
Ein neuer Versuch?

Im Iran angekommen, arbeitete Aziz als Koch in verschiedenen Restaurants. Als afghanischer Staatsbürger hatte er aber keine Chance auf eine offizielle Aufenthaltserlaubnis. Ohne diese war Aziz dem korrupten Polizeisystem komplett ausgeliefert. Zusätzlich bereitete ihm auch im Iran seine islamisch-schiitische Religionszugehörigkeit immer wieder Schwierigkeiten. 

Nach zehn Jahren ungesicherten Aufenthalts im Iran entschloss er sich, mit seiner Tante, seinem Onkel und deren Kindern nach Deutschland zu flüchten.

(Das Titelbild dieses Schauplatzes stammt aus der privaten Fotosammlung von Aziz)

Aziz Flucht