Lager in Stecken (heute: Štoky)

Eine Vertriebene aus Böhmen
Lager in Stecken (heute: Štoky)

Nach wenigen Monaten kam Franziska Niedermirtl gemeinsam mit ihrer Familie in ein Flüchtlingslager, in dem es ihnen an allem fehlte. Ihr Bruder starb im Alter von neun Monaten durch den Mangel an Verpflegung.

Als Erinnerung an das kleine Baby blieb ihnen ein Schnuller, den die Mutter aus einem Stück Pappe und einem Schubladengriff selbst konstruiert hatte.