Brünn - Anfangsjahre eines großen Dichters

Der Dichter Ivan Blatný – verehrt, verachtet und vergessen
Brünn - Anfangsjahre eines großen Dichters

Die ersten Jahre seines Schaffens verbringt der Dichter Ivan Blatný in der tschechischen Stadt Brünn. Nach dem Literaturstudium an der Masaryk-Universität seiner Heimatstadt  verfasst er hier unter anderem sein preisgekröntes Werk  „Melancholische Spaziergänge“. Von nun an nimmt der berühmte Dichter Vítězslav Nezval den hochsensiblen Blatný unter seine Fittiche und steht ihm als Mentor unterstützend zur Seite… bis Blatný eine Folgenschwere Entscheidung trifft.

Bildrecht Titelbild: Wikmedia commons (https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/34/Brno_View_from_Spilberk_128.JPG) 

 

 

links im Bild: Ivan Blatný, Vítězslav Nezval; mit freundlicher Genehmigung von Martin Reiner (http://www.martinreiner.cz/64-ivan-blatny-fotogalerie)